Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

So düster kann „happy“ sein: Neue Video-Single von The Halo Trees

Mit “Happy Man” präsentiert die Berliner Deep Dark Indie Rock-Band The Halo Trees die zweite Single über ihren neuen Labelpartner COP International. Im Gegensatz zum Titel ist der Song eher melancholischer Natur und zeigt die düstere Seite der Band. Die sonoren Vocals gehen Hand in Hand mit elektronischen Elementen, tragischen Geigen und der tiefen post-punkigen Rock-Instrumentierung, die vor allem die zweite Hälfte des Tracks prägt. Es ist ein Vorgeschmack auf das kommende Album, das noch in der ersten Jahreshälfte 2024 erscheinen soll. Die Single enthält neben dem Titelsong und dem Instrumental (als alternativer Mix, der mehr Fokus auf die Streicher setzt) auch ein interessantes Electronic Remake, für das Sänger/Gitarrist Sascha Blach ein komplett neues Arrangement ersonnen hat. Parallel veröffentlichen The Halo Trees einen Videoclip zu dem Song, der jetzt auf Youtube online ist.

HIER kommt Ihr zu Bandcamp, Spotify, Apple Music und Deezer. Wir empfehlen den Download auf Bandcamp für 1 Dollar 🙂

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

The Halo Trees: “Stray(nger)” Video & Single

Die neue The Halo Trees Single und Video „Stray(nger)“ sind heute erschienen. Hört sie bei Spotify, Apple Music, Amazon, Tidal oder was auch immer eure bevorzugte Plattform ist.

Wir empfehlen Bandcamp, wo wir euch die 3-Track-Single plus Video zum Download (mp3, wave, flac etc.) für 0 Euro anbieten. Ja, richtig gehört! Wir möchten, dass sich unsere Musik verbreitet und ermutigen euch, sie kostenlos zu ziehen. Gebt einfach 0 in das Zahlungsfeld ein oder zahlt freiwillig, was immer ihr möchtet. KLICKT HIER

 

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

The Halo Trees unterschreiben bei COP International

Das renommierte US-Indie-Label COP International (Stabbing Westward, The Cassandra Complex, Beasto Blanco etc.) hat jüngst die Berliner Band The Halo Trees unter Vertrag genommen. Die Formation um Sänger/Gitarrist Sascha Blach bezeichnet ihre Musik selbst als Deep Dark Indie Rock, was Elemente aus Post-Punk, Indie-Rock und Post-Rock umfasst. Der dunkle Rock-Sound ist geprägt von vielschichtigen Arrangements, in denen auch die Geige einen festen Platz hat, sowie den tiefen melancholischen Vocals des Frontmanns. In der Vergangenheit wurden The Halo Trees immer wieder mit Bands wie The National, Lambchop oder Mark Lanegan verglichen. Nachdem die Combo jüngst einige Singles in Eigenregie wie „Mr. Abundance“ oder „The Beginning Of Something Beautiful“ veröffentlichte, erscheint der nächste Longplayer „Where The Deep Ends“ im Frühjahr 2024 weltweit über COP International. Die Band verspricht ein introspektives Kopfhöreralbum mit warmem, organischem Sound, das durch viele kleine Details besticht. Noch dieses Jahr soll dem Album-Release die erste Single samt Musikvideo vorausgehen.

Christian Petke, Label-Chef von COP International, sagt über das Signing: „Ich bin wirklich begeistert, mit The Halo Trees zusammenzuarbeiten. Ihre Musik strahlt eine introvertierte, tiefe und intensiv leise Post-Punk-Atmosphäre aus, die mich zutiefst berührt hat. Sascha Blach, ein äußerst produktiver Songschreiber, hat etwas Außergewöhnliches geschaffen, und ich freue mich schon darauf, ihre großartige neue Musik mit der Welt zu teilen.“

Sascha Blach von The Halo Trees freut sich: „Ich kenne COP International noch aus der ersten Inkarnation des Labels und habe Christians Arbeit daher schon lange aus der Ferne verfolgt. Ich finde es klasse, dass er das Label neu belebt hat und sich nun auch musikalisch breiter aufstellt. Er erwies sich in unseren Gesprächen als großer Idealist und sehr sympathischer Mensch. Dass unser erster Zoom-Call gleich über 2,5 Stunden dauerte, werte ich als gutes Zeichen. So freue ich mich auf eine hoffentlich langfristige Zusammenarbeit und hoffe, wir als Band können so auch den nächsten Schritt gehen.“

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Eden Weint Im Grab live in Kaiserslautern: Neuer Termin 16.02.2024

Liebe Trauergemeynde,

wie Ihr gewiss schon mitbekommen habt, müssen wir unsere Show am 09.09.2023 im Kammgarn Kaiserslautern schweren Herzens verschieben. Grund ist, dass sich zwei Bandmitglieder unabhängig voneinander bei Unfällen verletzt haben. Wie sagt man im Englischen so schön, when the shit hits the fan … Es besteht kein Grund zur Sorge, eine Show im gewohnten Rahmen könnten wir aktuell aber leider nicht bieten. Wir haben uns nun mit dem Kammgarn so geeinigt, dass der Auftritt am 16.02.2024 nachgeholt wird. Bereits erworbene Tickets sind auch dafür gültig oder können dort zurückgegeben werden, wo Ihr sie gekauft habt. Leider gibt es einen Wermutstropfen, denn Remember Twilight können zu dem Nachholtermin leider nicht. Wir sind derzeit aber im Gespräch mit einer interessanten Band und informieren Euch sobald es Neuigkeiten gibt. Unsere nächste Show am 14.10.23 in Fürstenfeldbruck findet statt – und das mit Remember Twilight!

Tickets

Facebook-Event

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Eden Weint Im Grab – Album & Tour Trailer “Apokalypse Galore”

Wir haben noch einen Trailer produziert als Einstimmung auf die nächsten Konzerte der “Apokalypse Galore”-Tour von EDEN WEINT IM GRAB. Besonders freuen wir uns, dass noch zwei Konzerte im Süden dazu gekommen sind. Tickets für Kaiserslautern und Fürstenfeldbruck (nahe München) gibt es ab sofort. Die aktuellen Tourdates sehen also so aus:

02.06.2023 D-Hamburg, MarX
03.06.2023 D-Berlin, Schokoladen
09.06.2023 D-Leipzig, Hellraiser
10.06.2023 D-Köln, MTC
01.07.2023 D-Hannover, Subkultur
09.09.2023 D-Kaiserslautern, Kammgarn***
14.10.2023 D-Fürstenfeldbruck, Luftraum**

*mit Death Cult 69
**mit Remember Twilight
***Support tbc

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

5 Songs in 5 Monaten: The Halo Trees präsentieren neue Single “Big Bang Coming”

Auch wenn es nach außen eher ruhig um The Halo Trees war, haben die Berliner Indie-Rocker in den 2 Jahren nach dem Release ihres letzten Albums „Summergloom“ permanent an neuen Tracks gearbeitet. Drei Handvoll Songs, die sie dieses Jahr veröffentlichen werden. Bevor im Herbst/Winter das 3. Studioalbum erscheint, präsentiert das Quartett einige digitale Singles, die nicht auf dem Album stehen werden. 5 Songs in 5 Monaten. Das heißt, man wird auch ungewöhnliche Seiten von The Halo Trees kennenlernen, bevor die Band dann auf dem kommenden Album wieder zu ihrem bekannten Dark Indie Rock Sound zurückfindet. Den Anfang macht die Single „Big Bang Coming“ – ein simpler, eingängiger und für The Halo Trees ungewohnt harter Rocksong, den Sänger/Gitarrist Sascha Blach bewusst innerhalb von nur einer Stunde geschrieben hat, um sich selbst herauszufordern. Den Song könnt ihr ab sofort auf allen gängigen Plattformen wie Spotify, Apple Music, Amazon oder Bandcamp (auch in 24 Bit) streamen und herunterladen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Eden Weint Im Grab: Apokalypse Galore OUT NOW!

Wir freuen uns, dass das neue Eden Weint Im Grab Album „Apokalypse Galore“ seit heute endlich erhältlich ist – als CD (mit 2 Bonustracks) im Fachhandel, Fanpackage in unserem Winter Solitude-Shop und bei Einheit Produktionen, als audiophilen Download mit 24 Bit-Waves und 2 Bonustracks und digitalen Booklet bei Bandcamp und natürlich auch als regulären Download und Stream bei allen gängigen Anbietern. Vinly folgt später dieses Jahr über Kernkraft Ritter Records.

HIER ein Überblick über alle Formate

Zur Einstimmung:

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Surrealistische 3D-Unterwasserwelt: Neue Eden Weint Im Grab-Videosingle „Tentakel der Angst“

Mit „Tentakel der Angst“ präsentiert die deutsche Dark Metal-Band Eden Weint Im Grab die zweite Videosingle aus dem kommenden Album „Apokalypse Galore“ (VÖ: 24.03.23). Das Video ist ein Experiment, da man den Visual Artist theARTer, der auch hinter dem satirischen Metal-Projekt Sataninchen steckt, bat, den Song auf seine Weise frei zu interpretieren. Herausgekommen ist ein aufwändig animiertes 3D-Video, das eine surrealistische Unterwasserwelt zeigt, die ebenso rätselhaft ist wie der Text des Songs. Kein klassisches Bandvideo, sondern eher eine Art künstlerischer Minifilm, der den finsteren Lyrics weitere Bedeutungsebenen hinzufügt. „Tentakel der Angst“ ist ab sofort als Single auf allen Streaming- und Download-Plattenformen erhältlich und das Album samt Fanpackage lässt sich bereits im Winter-Solitude-Bandshop und dem Labelshop von Einheit Produktionen vorbestellen. Nach der Veröffentlichung des Albums gehen Eden Weint Im Grab auf Headliner-Tour. Als Support ist das Wisborg-Seitenprojekt Death Cult 69 dabei. Hier die Daten – präsentiert von Sonic Seducer und metal.de:

08.04.2023 Erfurt, From Hell
14.04.2023 Nürnberg, Der Cult
15.04.2023 Braunschweig, B58
02.06.2023 Hamburg, MarX
03.06.2023 Berlin, Schokoladen
09.06.2023 Leipzig, Hellraiser
10.06.2023 Köln, MTC
01.07.2023 Hannover, Subkultur

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Mansions In The Sea: Live-Akustik-Set im Homestudio

Sascha hat ein paar Songs live in seinem Homestudio für Euch aufgenommen. Drei Original-Songs und eine Coverversion von The Doors. Eine sehr persönliche und puristisch Aufnahme – nur er und eine Akustikgitarre. Wenn es euch gefällt, kommentiert es gerne, abonniert den Youtube-Kanal von Mansions In The Sea und hört Euch sein Debütalbum „Terra“ mit aufwändigeren Arrangements an.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Eden Weint Im Grab: Video-Single „GeysterGaleere“ stimmt auf neues Album „Apokalypse Galore“ ein

Die deutsche Dark Metal-Band Eden Weint Im Grab kündigt mit der ersten Video-Single „GeysterGaleere“ ihr neues Album „Apokalypse Galore“ an, das am 24. März 2023 erscheint. „Apokalypse Galore“ ist das neunte Studioalbum der Berliner und einmal mehr ein Konzeptalbum. Diesmal stehen – entsprechend dem Titel – diverse Untergangsszenarien im Fokus und die Musik hat im Vergleich zum Vorgänger „Tragikomödien aus dem Mordarchiv“ (2019) an Giftigkeit gewonnen. Bisweilen meint man sogar wieder eine gewisse Black Metal-Attitüde wie in der Frühphase von Eden Weint Im Grab aus einigen Songs herauszuhören. Das Video zur ersten Sintflut-artigen Single „GeysterGaleere“, die ab sofort auf allen Digital-Plattformen wie z.B. Spotify erhältlich ist, wurde von der Band selbst produziert und unterstreicht diesen Ansatz auch optisch. Im Bandshop auf www.wintersolitude.de und im Label-Shop auf www.einheit-produktionen.de sind die CD und ein Fanpackage mit CD, T-Shirt/Girly, Postkartenset und Aufkleber bereits vorbestellbar, eine Vinyl-Version folgt später im Jahr über das Label Kernkraftritter Records. Im Anschluss an die Veröffentlichung gehen Eden Weint Im Grab mit Death Cult 69 auf Tour. Hier die Termine:

Sonic Seducer & Metal.de präsentieren:

Eden Weint Im Grab & Death Cult 69:
08.04.2023 Erfurt, From Hell
14.04.2023 Nürnberg, Der Cult
15.04.2023 Braunschweig, B58
02.06.2023 Hamburg, MarX
03.06.2023 Berlin, Schokoladen
09.06.2023 Leipzig, Hellraiser
10.06.2023 Köln, MTC
01.07.2023 Hannover, Subkultur

Video:

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Album-Downloads im Winter Solitude-Shop

Gute Nachricht zum neuen Jahr: Ihr könnt nun bei uns im Winter Solitude Shop auch viele unserer Releases als Download-Album kaufen, d.h. ihr bekommt das jeweilige Album direkt nach der Bezahlung als Download im MP3 und Wave-Format und in den meisten Fällen sogar noch ein digitales Booklet dazu. Und das deutlich günstiger als die CDs und Vinyls. Erhältlich sind die Alben von Eden Weint Im Grab, The Halo Trees, Mansions In The Sea und Lighthouse In Darkness. HIER seht Ihr alle Alben auf einen Blick.